Postdoc-Brückenförderung

Logo Sachsen-Anhalt ESF_Prorektorin Studium&Lehre

 

Postdoc-Brückenförderung für Wissenschaftlerinnen der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
im Rahmen des Projektes "FEM POWER"

 


 

Aufgrund der Ausschöpfung der für die Post-Doc-Brückenförderung zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel,
können derzeit keine neuen Anträge angenommen werden.
Sobald eine erneute Förderung im Verlauf der Projektförderzeit möglich ist, wird dies sofort bekannt gegeben.


 

 

Zur Förderung von Nachwuchswissenschaftlerinnen werden im Rahmen des ESF-Projektes „FEM POWER“ Gelder zur Verfügung gestellt. Durch die Forschungsförderung sollen promovierte Wissenschaftlerinnen ermutigt werden, ihre wissenschaftliche Arbeit an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg i. d. R. innerhalb von 5 Jahren nach der Promotion fortzusetzen. Ihnen wird damit die Möglichkeit eingeräumt, selbstständig oder unter Anleitung einer qualifizierten Wissenschaftlerin/eines qualifizierten Wissenschaftlers ein umgrenztes Forschungsvorhaben zu planen und vorzubereiten.

 

  • Die Verwendung der ESF-Mittel unterliegt o. g. Zweckbindung. Die Förderung endet vorzeitig bei Abschluss eines angestrebten Arbeitsvertrags (mind. 50 %).
  • Voraussetzung einer Förderung ist der erfolgte oder unmittelbar bevorstehende Abschluss der Promotion.
  • Ziel der Forschungsförderung ist die Steigerung der Quote der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen mit einer besonderen Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit.
  • Die wissenschaftliche Tätigkeit der Forscherinnen setzt eine Einbindung in Projekte an der OVGU voraus.
  • Die Förderung im Rahmen des Projektes bietet die Möglichkeit, die interne Forschungsförderung und Schwerpunktbildung an der OVGU maßgeblich zu unterstützen.
  • Die Finanzierung der Projekte soll den Charakter einer Anschubfinanzierung haben und umfasst zusätzliche Personalmittel einer 0,5 Stelle für maximal sechs Monate.
  • Anträge sind an das Prorektorat für Studium und Lehre zu richten und sollen maximal zwei bis drei Seiten umfassen und eindeutig die Ziele sowie Angaben zum Forschungsvorhaben umfassen. Folgende Unterlagen sind weiterhin einzureichen:

1. Lebenslauf

2. beglaubigte Kopie der Promotionsurkunde

3. Veröffentlichungen

4. Betreuungszusage von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg


Bitte senden Sie die vollständigen Unterlagen in Papierform und als pdf-Datei per E-Mail an rs@ovgu.de.

Postanschrift:    Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
                             Prorektorin für Studium und Lehre
                             Prof. Dr. rer. nat. Franziska Scheffler
                             Universitätsplatz 2
                             39106 Magdeburg

Weitere Auskünfte erhalten Sie über:

  • Frau Prof. Dr. rer. nat. Franziska Scheffler, Tel.: 0391 67-58548/50 oder per Mail: rs@ovgu.de
  • Frau Sina Benziger, Tel.: 0391 67-58839 oder per Mail: sina.benziger@ovgu.de

Ausschreibung zum download:
Postdoc-Brückenförderung für Wissenschaftlerinnen der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg im Rahmen des Projektes "FEM POWER"

 

 

 

Letzte Änderung: 08.03.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: