Coaching und Mentoring

individuelle Unterstützung, kompetente Beratung, strategische Vernetzung

Was ist Mentoring?
Im Rahmen einer hierarchie- und generationenübergreifenden Förderbeziehung unterstützt eine erfahrene Person (Mentor*in) eine weniger erfahrene (Mentee) dabei, ihre Persönlichkeit weiter zu entwickeln, ihre beruflichen Kompetenzen auszubauen und ihre Karriere strategisch zu planen und zu verfolgen. Im Dialog werden dafür gemeinsam Ziele gesteckt und verfolgt. Über einen vereinbarten Zeitraum stehen Mentorinnen ihrer jeweiligen Mentee beratend bei der Bewältigung einer anstehenden Aufgabe, eines nächsten Entwicklungsschrittes sowie in Entscheidungs- und Umbruchsituationen zur Seite und ermöglichen mit ihrem Einfluss und Kontakten Zugang zu Netzwerken. Mentees erhalten Impulse, eigene Fähigkeiten und Kompetenzen zu erkennen und zu entwickeln und diese gezielter in ihre Karriereplanung einzubinden.

Mentoring für Frauen
Mentoring hat in der deutschen Wissenschaftslandschaft eine lange Tradition - als meist informell etablierte Förderbeziehung. Untersuchungen haben gezeigt, dass (Nachwuchs-)Wissenschaftlerinnen aufgrund tradierter Rollenerwartungen und männlich geprägter Leitbilder oftmals nicht in gleicher Weise unterstützt und beraten werden und schlechter in Netzwerke integriert sind als ihre Kollegen – trotz gleichen Zugangs zu akademischen Institutionen und gleicher Leistungen. An Hochschulen und Forschungseinrichtungen wird Mentoring daher als geschlechtergerechtes Personalentwicklungsinstrument implementiert, um diesen Missstand auszugleichen. Folglich soll damit auch der „leaky pipeline“, d.h. der stetigen Abnahme von Frauen mit zunehmender wissenschaftlicher Qualifikation, entgegen gewirkt werden. Indem es exzellente weibliche Nachwuchskräfte individuell und zielgerichtet bei ihrer Laufbahnplanung und -gestaltung unterstützt, trägt Mentoring dazu bei, diese für die Wissenschaft zu gewinnen und auch zu halten.

Für weitere Informationen zu Mentoring:
www.forum-mentoring.de 

Letzte Änderung: 07.02.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: