2013

 

Aktionen gegen sexualisierte Gewalt

EMMA TitelbildAnlässlich der aktuellen Koalitionsverhandlungen der Bundesregierung haben Frauen- und Menschenrechtsorganisationen Aktionen zur Bekämpfung von sexualisierter Gewalt gestartet.

TERRE DES FEMMES - Unterschriftenaktion: Vergewaltigung - Schluss mit der Straflosigkeit! Gefordert wird das Schließen einer Gesetzeslücke durch die Reformation des Paragraphen 177 StGB. Zukünftig sollen Personen bestraft werden können, die ohne Einverständnis einer anderen Person sexuelle Handlungen an dieser vornehmen. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Unterzeichnung finden Sie hier.

EMMA - Appel gegen Prostitution! Adressiert wird der Appel an die Bundeskanzlerin und den Bundestag. Gefordert werden u.a. die Reformation des Prostitutionsgesetztes. Bisher gibt es bereits viele prominente Unterzeichner_innen.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Unterzeichnung finden Sie hier.


 

Lesekreis zu Feminismus, Sexismus und Genderkritik

Die linke Jugend- und Hochschulgruppe Magdeburg hat einen Lesekreis ins Leben gerufen, der sich jeweils um 19.00 Uhr im Gebäude 22A Raum 113 der OVGU zu folgenen Theme trifft:
29. Oktober 2013 Einführung Feminismus: 30 Jahre feministische Studien & Anti-/Elitefeminismus
12. November 2013 Genderbewusste Sprache: Luise Pusch - der Mensch ist ein Gewohnheitstier
26. November 2013 Die Konstruktion von Männlichkeit im Finanzkapital
10. Dezember 2013 Intersektionalität: Zum Verhältnis von Rassismus und Sexismus & Race/Gender/Sexismus und die deutsche Nationalmannschaft
Weitere Informationen finden sich hier.


 

3. landesweiter Tag der Frauen und Geschlechterforschung

Am 12. November 2013, 11.00 - 18.00 Uhr findet an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg der dritte landesweite Tag der Genderforschung in Sachsen-Anhalt statt. Die Tagung richtet sich an Promovierende und Postgraduierte. Nachwuchswissenschaftler_innen soll die Möglichkeit gegeben werden, ihre aktuellen wissenschaftlichen Arbeiten und laufenden Projekte zur Genderforschung vorzustellen und mit den weiteren Teilnehmenden der Konferenz zu diskutieren. Die Frist für die Einreichung der Arbeitspapiere endet am 30. Juni 2013. Informationen zum Ablauf und zum Programm finden Sie hier.


 

Netzwerkabend - Aufstiegskompetenzen von Frauen

COMETiN LogoAm 16. Juli 2013, 18.00 - 20.30 Uhr findet im Rahmen des COMETiN - Programms im Volksbad Buckau ein Netzwerkabend statt. Neben eines Vortrags von Frau Prof. Dr. Gisela Mohr (Universität Leipzig) zu Aufstiegskompetenzen von Frauen in Führungspositionen gibt es eine Podiumsdiskussion zu sichtbaren und unsichtbaren Karrierehemmnissen von Frauen.
Am Podium beteiligen sich Frau Prof. Dr. Franziska Scheffler (Prorektorin für Studium und Lehre der OVGU), Frau Prof. Dr. Barbara Dippelhofer-Stiem (Dekanin FHW der OVGU), Frau Prof. Dr. Dunja Bruder (FMED der OVGU, Metorin) und Frau Dr. Sonja Schmicker (Geschäftsführerin METOP). Uns erwarten neue Forschungserkenntnisse und spannende gemeinsame Diskussionen. Im Anschluss kann in informeller Atmosphäre „genetzwerkt“ werden.
Weitere Informationen finden sie hier. Kinderbetreuung kann vor Ort organisiert werden. Anmeldungen zur Veranstaltung bis zum 12. Juli 2013 unter Silke.Kassebaum@ovgu.de.


 

Tagung "Bedeutende Frauen aus Sachsen-Anhalt aus vier Jahrhunderten"

Tagung GeschichteAm 27. Juni 2013 findet in der Zeit von 10.00 - 19.00 Uhr im Tagungsraum der Universitätsbibliothek der OVGU die Tagung statt, die in Kooperation von Professorin Dr. Eva Labouvie, Institut für Geschichte und der Koordinierungsstelle für Frauen- und Geschlechterforschung Sachsen-Anhalt entstand. Die Veranstaltung wird von Studierenden, DoktorandInnen und MitarbeiterInnen des Lehrstuhls ausgereichtet und vom Ministerium für Wissenschaft un Wirtschaft gefördert. Das Programm der Tagung finden Sie hier.
Anmeldungen sind bis zum 21. Juni 2013 an die Leiterin der Koordinierungsstelle Michaela Frohberg zu richten.


 

Abschlussstipendien für DoktorandInnen mit außergewöhnlicher familiärer Belastung

Ab sofort können sich Doktorandinnen und Doktoranden mit außergewöhnlicher familiärer Belastung (z.B. Kinderbetreuung, Elternpflege) um ein Abschlussstipendium bewerben. Den Ausschreibungstext finden Sie hier. Den Antrag auf Gewährung eines Abschlussstipendiums können Sie hier herunterladen. Bei Fragen wenden Sie sich an das Büro für Gleichstellungsfragen.


 

Aktionstag "Nachfolge ist weiblich"

Am 13. Juni 2013 findet im Zeitraum von 14.30 - 17.30 Uhr im Tagungsraum der Bibliothek der OVGU (Gebäude 30, EG) eine Informationsveranstaltung mit Vorträgen rund um das Thema Betriebsübernahme als interessante Option der selbstständigen Erwerbstätigkeit für Frauen statt. Der Aktionstag ist eine Kooperationsveranstaltung zwischen MovE II, ExiSA; juEx und FUN. Weitere Informationen zum nationalen Aktionstag "Nachfolge ist weiblich" finden sie im hier.


 

Informationsveranstaltung für NachwuchswissenschaftlerInnen - Marie Curie Fellowships der EU

Am 07.Mai 2013 richtet im Zeitraum von 10.00 - 12.00 Uhr im Senatssaal der OVGU (Gebäude 05, Raum 205) das EU-Hochschulnetzwerk Sachsen-Anhalt in Kooperation mit der Nationalen Kontaktstelle Mobilität eine Informationsveranstaltung aus, die für Forschende mit Doktortitel oder vier Jahren Forschungserfahrung einen Überblick zu den Marie Curie - Maßnahmen der Europäischen Union gibt und Vorträge mit Tipps zur Antragstellung und Karriereplanung beinhaltet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.


 

Ausschreibung der Dorothea-Erxleben-Professur für das Studienjahr 2013/14

Die Otto-von-Guericke-Universität schreibt zum Oktober 2013 die Dorothea-Erxleben-Professur aus. Sie dient der Vorbereitung qualifizierter Wissenschaftlerinnen auf die Hochschullehrerinnenlaufbahn und damit der Förderung des weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchses. Bewerbungsfrist ist der 30. April 2013. Weitere Infos zur Ausschreibung sowie zur gegenwärtigen und den bisherigen Professorinnen finden Sie hier.


 

Jetzt beantragen! - PostDoc-Brückenförderung für Wissenschaftlerinnen der OVGU

Die PostDoc-Brückenförderung dient der Forschungsförderung des weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchses im Land Sachsen-Anhalt. Promovierte Wissenschaftlerinnen sollen ermutigt werden, ihre wissenschaftliche Arbeit an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg i. d. R. innerhalb von 5 Jahren nach der Promotion fortzusetzen bzw. ein umgrenztes Forschungsvorhaben zu planen. Der geplante Förderbeginn ist der 01. Juli 2013, Anträge werden bis zum 15. Mai 2013 entgegengenommen. Den vollständigen Ausschreibungstext finden sie hier.


 

Gehalts- und Bewerbungscoaching für Studentinnen anlässlich des "Equal-Pay-Day"

logo equal pay dayIn Kooperation mit dem Rektorat der OVGU veranstaltet der Studierendenrat am 25. April 2013 im Zeitraum von 13.30 - 18.30 Uhr im Konferenzraum der Universitätsbibliothek ein kostenloses Gehalts- und Bewerbungscoaching für 15 Studentinnen mit einer kompetenten Referntin. Die Anmeldung erfolgt unter Angabe von Name, Mailadresse, Studiengang und Semester an  emanuel.fischer@stura-md.de.
Hintergrund der Veranstaltung ist der „Equal-Pay-Day“, welcher die Lohnungleicheit zwischen Frauen und Männern in Höhe von 22% kritisiert. Der Studierendenrat will einen konstruktiven Beitrag dazu leisten diese Lücke zu verringern und spricht mit dieser Veranstaltung deshalb gezielt weibliche Studierende an.


 

Auftaktveranstaltung von COMETiN

Am 12. März 2013 findet in der Zeit von 16.00 - ca. 19.00 Uhr im Senatssaal (Geb. 05) der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg die Auftaltveranstaltung zum COMETiN - Programm statt. Gleichzeitig zum Auftakt des neuen Programms werdern auf der Veranstaltung die Mentees der bisherigen Mentoringprogramme MeCoSa und KVINNA der OVGU verabschiedet. COMETiN ist das Ergebnis der Weiterentwicklung und Fussion der bisherigen Programm und richtet sich an Wissenschaftlerinnen der OVGU, die auf dem Weg zur Promotion oder Habilitation sind.


 

COMETiN - das Mentoringprogramm für Nachwuchswissenschaftlerinnen der OVGU

COMETiN LogoAb sofort können sich Nachwuchswissenschaftlerinnen der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg für das COMETiN-Programm bewerben. COMETiN steht für Coaching, Mentoring und Training im Netzwerk und startet im März 2013.

Alle wichtigen Informationen zu den Bewerbungsmodalitäten finden Sie unter: www.bfg.ovgu.de/COMETiN


 

Antrittsvorlesung der Dorothea-Erxleben-Professorin Dr. Birgit Futterer

Das Geoflow-Experiment in der Laboreinheit 'Fluid Science Laboratory - FSL' (unten rechts im Bild), eingebaut im europäischen Columbus-Modul der ISS, liefert Daten für die Modellierung von Strömungsphänomenen im Inneren der Erde (Bildmaterial der ESA von spaceimages.esa.int).Unter dem Titel: "Strömungsexperimente im Weltraum zur Abbildung von Strömungsphänomenen im Erdinneren" wird Professorin Futterer am 14.1.2013 um 13:00 Uhr ihre Antrittsvorlesung im Senatssaal der OVGU - Geb 05 Raum 205 halten.
Ansprechpartner: Prof. Dr. Birgit Futterer birgit.futterer@ovgu.de

Letzte Änderung: 07.02.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: